Kategorie: Wettbewerb

Merci

Der Wettbewerb ist zu Ende! Herzlichen Dank für die rege Teilnahme, wir hatten insgesamt fast 37000 Teilnehmer, ein neuer gesamtschweizerischer Rekord. Besonders freuen wir uns über den Zuwachs aus dem Tessin und der Romandie.


Wir sind jetzt fleissig am Auswerten! Sobald wir mehr wissen, werden wir uns wieder melden. Während der Auswertung ist der Zugang für die Koordinatoren geschlossen.


Bereits mehr Teilnehmer als 2020!

Inzwischen haben wir mehr als 32’000 Wettbewerbsteilnehmer! Wir freuen uns sehr über eure Begeisterung und sind gespannt auf Morgen!


Biber-Schulen

Letztes Jahr haben 410 Schulen am Wettbewerb teilgenommen, heute sind es schon 434 Schulen!

In einigen Gymnasien und Kantonsschulen nehmen fast alle Schüler und Schülerinnen teil! Im Moment haben folgende Schulen die meisten Teilnehmenden:

 

 

 

  • Kantonsschule am Burggraben, St. Gallen,
    mit 556 Teilnehmenden
  • Kantonsschule Olten, Olten,
    mit 509 Teilnehmenden
  • Gymnasium Neufeld, Bern,
    mit 436 Teilnehmenden

Schlägt die Romandie den Rekord von 2018?

Und noch ein Rekord wurde gebrochen! Die Romandie hat bereits jetzt mehr Teilnehmende als letztes Jahr! Es bleibt aber spannend – schaffen wir den Rekord von 2018 zu brechen.

An die Tasten Romandie! 😉

Nachtrag, am Donnerstag 18. November 2021

Der Rekord von 2018 wurde bereits gebrochen. Heute 14:00 Uhr sind es aktuell 4580 Teilnehmende in der Romandie.


über 1’000 Teilnehmer im Tessin


2 Rekorde sind schon (fast) sicher

In der Italienischen Schweiz werden wir dieses Jahr doppelt so viele Teilnehmende haben, wie letztes Jahr (2020: 375 Teilnehmende) und in der Romandie sind es jetzt schon fast so viele wie 2020 (2020:3483 Teilnehmende).

Wir freuen uns, dass unser Projekt schweizweit wächst! Danke an besonders an die Team-Mitglieder, die sich dafür einsetzen: Jean-Philippe Pellet, Gabriel Parriaux und Elsa Pellet für die Romandie, Masiar Babazadeh und Christian Giang fürs Tessin.


Start in die 2. Woche

Letzte Woche haben wir einen Teilnahme-Rekord aufgestellt! Insbesondere das Tessin hat kräftig zugelegt, wir freuen uns sehr!

Ob wir uns wohl auch in der 2. Woche weiter steigern? Wir wünschen euch viel Spass beim Wettbewerb und dass der Funke unserer Begeisterung für die Informatik auch auf euch überspringt.
Euer Biberteam


Zukunftsbiber!

Heute habt ihr vielleicht den Arbeitsplatz eurer Eltern kennengelernt. Wir hoffen es war fast so interessant wie der Informatik-Biber Wettbewerb. Und was ihr vielleicht auch bemerkt habt – Informatik kommt in jedem heutigen Beruf irgendwie vor!

Wir freuen uns wieder auf eine rege Teilnahme morgen! Bei Fragen und Problemen, oder wenn Sie sich noch anmelden wollen, können Sie sich hier melden: biber@informatik-biber.ch

Total: 13’529 Teilnehmende


Heute 10’000 Teilnehmende!

Wir freuen uns über eine super Beteiligung am Wettbewerb. Heute knacken wir die 10’000 Teilnehmer-Marke!

Herzlichen Dank und weiter so!
Euer Biberteam

 

10.11.2021, 20:37 Uhr

Deutschschweiz: 9055 Teilnehmende
Romandie: 1293 Teilnehmende
Tessin: 370 Teilnehmende


Informatik-Biber Wettbewerb vom 8. – 19. November 2021

Während ihr hoffentlich die Sommerferien geniesst, bereitet der Schweizer Informatik-Biber schon die Aufgaben für den nächsten Wettbewerb vor. Wir hoffen Sie seid auch wieder dabei und stecken mit Ihrer Begeisterung noch andere Kinder und Schulen an!

Informatik-Biber Wettbewerb 2021
Informatik-Biber Wettbewerb 2021 Vorderseite
Informatik-Biber Wettbewerb 2021
Informatik-Biber Wettbewerb 2021 Rückseite

Gedruckte Flyer können Sie per e-Mail (biber@informatik-biber.ch) bestellen oder auch mit dieser pdf-Datei selber drucken. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen finden Sie hier. Die Registrierung ist ab Anfang August möglich.


Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies unsererseits. Mehr dazu

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klicken, erlauben Sie deren Verwendung.

Schliessen