Kategorie: Wettbewerb

erste 2 Tage

Der zweite Tag ist zu Ende und es haben bereits fast 9000 Schüler und Schülerinnen am Wettbewerb teilgenommen. Wir freuen uns über euer Interesse am Wettbewerb und hoffen auf einen störungsfreien Betrieb für alle!

Letztes Jahr brauchten wir für die gleiche Anzahl fast 3 Tage! Herzlichen Dank an alle, die vom Informatik-Biber erzählen und weitere Schulen und Lehrpersonen für den Wettbewerb und die Informatik begeistern.


Der Wettbewerb hat begonnen!


Wir wünschen allen Lehrpersonen und allen Schülern und Schülerinnen viel Freude am Wettbewerb und natürlich viel Erfolg!

Hier geht’s direkt zum Wettbewerb: wettbewerb.informatik-biber.ch

Euer Biberteam


Letzte Informationen

Liebe Koordinator: innen, liebe Mitglieder der Biber-Familie

schon sehr bald ist es soweit! Der diesjährige Wettbewerb startet kommende Woche Montag, den 7. November 2022. Wir freuen uns riesig, dass wir Ihnen dieses Angebot wieder offerieren können und hoffen fest, dass Ihre Schülerinnen und Schüler und natürlich auch Sie viel Spass haben.

An dieser Stelle noch einige wichtige Informationen, damit alles möglichst reibungslos ablaufen kann:

Vor dem Wettbewerb

  • Frist: Bitte registrieren Sie Ihre Schülerinnen und Schüler möglichst bis spätestens Freitagnachmittag 4. November 2022, 16:00 Uhr. Nachmeldungen sind nur eingeschränkt möglich.
  • TN-Liste SuS:
    • Laden Sie bitte nach dem Registrieren der SuS unbedingt die Liste mit allen SuS unter dem Menü-Punkt „Dateien herunterladen“ herunter. Sie können hier zwischen Excel- und HTML-Datei wählen.
    • Prüfen Sie, ob die Liste der SuS komplett ist und alle Nutzernamen und Passwörter der SuS aufgeführt sind. Diese werden für deren individuelle Anmeldung zum Wettbewerb benötigt.
  • Vorbereitung SuS: Bereiten Sie sich ggf. mit den SuS anhand der SchülerInnen-Anleitung vor.
  • Teilnahme Lehrpersonen: Kennzeichnen Sie bitte Accounts von Lehrpersonen, die den Wettbewerb testen möchten, unbedingt mit dem Präfix „test_“ beim Nutzernamen. Dies hilft uns enorm bei der Auswertung, um diese Ergebnisse auszusortieren.

Während des Wettbewerbs

  • Support:
    • Ab 7:00 Uhr morgens bis 17:00 Uhr abends stehen wir – das Informatik-Biber-Team – Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
    • Formulieren Sie Ihre Frage oder Ihr Anliegen möglichst genau, wenn sinnvoll mit Screenshot, und senden Sie dies an biber@informatik-biber.ch. Unser Anspruch ist, Anfragen möglich zeitnah, d.h. innerhalb von 30 Minuten zu beantworten.
  • Bonus-Aufgaben:
    • erstmals wird es dieses Jahr in manchen Altersgruppen Bonusaufgaben geben. Diese Aufgaben sind als Anreiz gedacht für Schülerinnen und Schüler, die besonders motiviert und schnell beim Lösen der Wettbewerbsaufgaben sind.
    • Die Bonusaufgaben fliessen nicht in die Auswertung des Wettbewerbs ein. Sie dienen ausschliesslich zur Auswahl der Schülerinnen und Schüler für das Informatik-Biber-Finale 2023.
  • Test-Wettbewerbe: Während der Wettbewerbswochen sind die Test-Wettbewerbe geschlossen. Sie werden nach Abschluss der Auswertung des diesjährigen Wettbewerbs, voraussichtlich im Januar 2023, wieder aktiviert.

Nach dem Wettbewerb

  • Auswertung: Wir bemühen uns, die Auswertung innerhalb von 1-2 Wochen nach dem Wettbewerb zu leisten. Sobald die Auswertung erfolgt ist, werden die KoordinatorInnen informiert. Detaillierte Resultate mit Namen und Punktzahlen werden nicht auf der Website veröffentlicht.
  • Zertifikate: KoordinatorInnen können, sobald die Auswertung erfolgt ist, die Zertifikate eigenständig im System herunterladen (unter dem Menüpunkt „Dateien herunterladen“)
  • Broschüren: Innerhalb weniger Wochen nach dem Wettbewerb werden die Broschüren mit allen Wettbewerbsaufgaben, -lösungen sowie deren didaktischen Einordnung als PDF zum Herunterladen auf der Projekt-Seite veröffentlicht.
  • Preise: Auch dieses Jahr gibt es wieder Preise. SuS mit voller Punktzahl erhalten eine Medaille.
  • Finale: Die bestplatzierten SuS aller Altersgruppen werden erneut zu einem Finale eingeladen. Dieses wird im Sommer 2023 stattfinden, organisiert durch das Team des ABZ der ETH Zürich (https://www.abz.inf.ethz.ch). Details dazu folgen nach dem Wettbewerb.

Spezialangebot für ukrainische Schülerinnen und Schüler!

Sie haben in Ihrer Klasse Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine? Dann könnte Sie dieses Angebot interessieren. Den Informatik-Biber gibt es auch in der Ukraine! Ukrainische Kinder und Jugendliche können nun auch von der Schweiz aus am ukrainischen «Bober» teilnehmen. Der Wettbewerb findet in der Ukraine nicht online statt. Weshalb die Vorbereitung und der Ablauf etwas anders ist als bei uns: Zuerst installieren Sie, die Lehrperson, ein kleines Programm auf dem Rechner. Sie benötigen ein Windows oder Linux-Betriebssystem; das Programm läuft nicht auf macOS and iOS/iPadOS. Die Kinder lösen darin die Aufgaben und das Programm generiert anschliessend eine Lösungsdatei. Diese wird dann eingesendet zur Auswertung. Diese Koordination läuft zentral über die Organisatoren des deutschen Informatik-Bibers. Die Bearbeitungszeiten des Wettbewerbs weichen ebenfalls von unseren Bearbeitungszeiten ab:

  • 2./3. Klasse: 40 min
  • 4./5. Klasse: 50 min
  • 6./7. Klasse: 60 min
  • 8./9. Klasse: 70 min
  • 10./11. Klasse: 80 min

Ein detaillierter Leitfaden gibt Ihnen einfache Schritt-für-Schritt-Informationen zur Teilnahme. Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte HIER an. Achtung: Bitte stellen Sie der PLZ „CH-“ vorweg, so dass die deutschen Kollegen die Interessenten einfach unterscheiden können. Für weitere Fragen wenden Sie sich an susanne.datzko@informatik-biber.ch.

An dieser Stelle wünschen wir allen, die in diesem Jahr dabei sind, viel Spass und einen tollen Wettbewerb!

Mit vorfreudigen Grüssen


Nora A. Escherle, Jean-Philippe Pellet, Masiar Babazadeh, Susanne Datzko

http://www.informatik-biber.ch
Kontakt: biber@informatik-biber.ch

Der Newsletter erscheint in unregelmässigen Abständen.
Abonnieren oder Austragen: svia@svia-ssie-ssii.ch


Ukrainische Kinder können am ukrainischen Bober teilnehmen

Auch in der Ukraine gibt es einen Informatik-Biber! Ukrainische Kinder können nun auch von der Schweiz aus am „Bober“ in der Ukraine teilnehmen.

Da der Wettbewerb in der Ukraine nicht online stattfindet, sind Vorbereitung und Durchführung etwas anders als be uns. Zuerst installieren Sie, die Lehrperson, ein kleines Programm auf dem Rechner. Sie benötigen ein Windows oder Linux-Betriebssystem; das Programm läuft nicht auf macOS and iOS/iPadOS. Anschliessend lösen die Kinder lösen die Aufgaben und das Programm generiert eine Lösungsdatei. Diese Datei senden Sie dann ein. Die Koordination läuft zentral über die Organisatoren des deutschen Informatik-Bibers. Die Bearbeitungszeiten des Wettbewerbs weichen ebenfalls von unseren Bearbeitungszeiten ab:

  • 2./3. Klasse: 40 min
  • 4./5. Klasse: 50 min
  • 6./7. Klasse: 60 min
  • 8./9. Klasse: 70 min
  • 10./11. Klasse: 80 min

Hier finden Sie weitere ausführlichere Informationen.

Bei Interesse melden Sie sich für weitere direkte Informationen hier. Bitte stellen Sie der PLZ „CH-“ vorweg, so dass die Deutschen Kollegen die Interessenten einfach unterscheiden können. Für weitere Fragen wenden Sie sich an susanne.datzko@informatik-biber.ch.


Jetzt anmelden!

Bereits über 25’000 Kinder sind für den Wettbewerb registriert.

Bist du auch dabei? Noch 17 Tage bis zum Start!


Newsletter September 2022

Liebe Koordinator: innen, liebe Mitglieder der Biber-Familie

Der Herbst malt allmählich die Blätter bunt, bringt kühle Luft und Morgennebel. Eine schöne Zeit nach der Hitze des Sommers. Für das Biber-Team ist der Herbst vor allem eines: die heisse Phase vor dem Start des Wettbewerbs. Da ist etwas Abkühlung durch die äusseren Temperaturen durchaus willkommen! Schon bald ist es soweit: Vom 7. – 18. November 2022 findet der diesjährige Wettbewerb statt. Unseren Flyer können Sie sich hier herunterladen und nach Herzenslust verbreiten. Wir freuen uns immer über mehr Teilnehmende!

Neuigkeiten aus der Schweizer Biber-Gemeinschaft

Gerne möchten wir diesen Newsletter fortan auch nutzen, um Einblicke zu gewähren in die vielfältige Schweizer Biber-Gemeinschaft. Mit ihren Geschichten, Anekdoten und Kommentaren sollen Lehrpersonen, Schülerinnen und Schülern selbst zu Wort kommen und ihre Erfahrungen rund um den Biber-Wettbewerb teilen.
Sind Sie ein: e Biber-Koordinator: in? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns einen Beitrag senden, damit wir diesen über den Newsletter teilen können.

SVIA, http://svia-ssie-ssii.ch

Gerne möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Biber zwar für Sie ein kostenfreies Angebot darstellt, er aber natürlich nur durch grosszügige Unterstützung der Hasler Stiftung finanziert werden kann und durch den unermüdlichen, grösstenteils unentgeltlichen Einsatz von ca. 10 Personen aus dem SVIA Vorstand und dessen Umfeld möglich ist (https://www.informatik-biber.ch/de/impressum/).
Diese Arbeit und vor allem die Förderung der Informatik in der Schule können Sie unterstützen, indem Sie als Person oder als Schule dem SVIA beitreten. Die entsprechenden Konditionen finden Sie auf unserer Mitgliederseite: http://svia-ssie-ssii.ch/verein/mitgliedschaft.

Edu-i-day

Der jährliche SVIA-Mitgliederanlass edu-i-day findet dieses Mal im Tessin statt! Am 29.-30. Sept 2022 (Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen) erwartet die Teilnehmenden ein spannendes Programm mit Führung, interessanten Vorträgen und interaktiven Workshops vor Ort. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, an dieser besonderen Ausgabe des edu-i-day teilzunehmen. Anmeldung bis 23. September 2022 auf der SVIA-Website https://svia-ssie-ssii.ch/de/news/svia-member-event-and-edu-i-day-2022/ . Wir würden uns sehr freuen, auch Sie am edu-i-day zu treffen.

Mit den herbstlichen Grüssen


Nora A. Escherle, Jean-Philippe Pellet, Masiar Babazadeh, Susanne Datzko

http://www.informatik-biber.ch
Kontakt: biber@informatik-biber.ch

Der Newsletter erscheint in unregelmässigen Abständen.
Abonnieren oder Austragen: svia@svia-ssie-ssii.ch


Newsletter Mai 2022

Liebe Koordinator: innen, liebe Mitglieder der Biber-Familie

Der Frühling ist in voller Blüte und wir, die Mitglieder des Biber-Teams, denken bereits ständig an den Herbst. Warum? Wir sind bereits seit einer Weile mit vollem Elan daran, den diesjährigen Wettbewerb vorzubereiten, der 7. – 18. November 2022 stattfinden wird. Unseren Flyer können Sie sich HIER herunterladen und nach Herzenslust verbreiten. Wir freuen uns immer über mehr Teilnehmende!

Schweizer Tag für den Informatikunterricht (STIU) mit Final-Runde für Gewinnerinnen aller Altersgruppen

Der 11. Schweizer Tag für den Informatikunterricht (STIU) findet am 8. Juni 2022 von 12:00 bis 18:15 Uhr an der ETH Zürich statt.

Dieser erste STIU nach der Corona-Unterbrechung ist aus mehreren Gründen speziell: Wir führen zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Informatik-Biber-Wettbewerbs (mit fast 37’000 Teilnehmenden 2021) das Finale in allen Altersgruppen mit entsprechenden Siegerehrungen im Rahmen des STIU durch. Und für mich persönlich ist es ein Abschied als Organisator des STIU, den ich damit gerne der jüngeren Generation zur Gestaltung übergebe. Sorgen habe ich hier allerdings keine, denn in den letzten paar Jahren wurden fünf unserer Doktorandinnen und Doktoranden als Professorin oder Professor berufen. Des Weiteren werden wir am STIU auch unsere inzwischen vollständig gewordene Serie von 15 Lehrmitteln «Einfach Informatik» für die obligatorische Schule sowie die Reihe «Informatik für Maturitätsschulen» vorstellen.

Das Programm des STIU 2022 ist teilweise klassisch und teilweise neu aufgrund des Informatik-Bibers. Wie üblich finden hier Lehrpersonen eine Auswahl von rund zehn spannenden Workshops zum Informatikunterricht für alle Alterskategorien vom Kindergarten bis zur Matura mit ausgezeichneten Referentinnen und Referenten. In den kommenden Tagen werden wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Informatik-Biber-Wettbewerbs benachrichtigen, die sich für das Finale qualifiziert haben. Für sie und ihre Begleitung bieten wir nach dem Wettbewerb spezielle Biber-Workshops an. Für alle Besucherinnen und Besucher steht als Highlight während der ganzen Veranstaltung die Ausstellung «Abenteuer Informatik» von Jens Gallenbacher mit seiner persönlichen Begleitung zur Verfügung. Wir schliessen den STIU mit den Siegerehrungen des Informatik-Biber-Finales und mit den Ehrungen für den Informatikunterricht sowie für die Förderung des MINT-Unterrichts.

Wir freuen uns sehr, Sie am STIU 2022 persönlich begrüssen zu dürfen.

Mit lieben Grüssen im Namen des ABZ-Teams

Juraj Hromkovič

It-Feuer

In der Schweiz engagieren sich zahlreiche Organisationen und Firmen für die Nachwuchsförderung in Informatik. Die Plattform IT-Feuer möchte diese vorhandenen Kräfte bündeln und gemeinsam einen Beitrag dazu leisten, das Thema in der Öffentlichkeit schweizweit bekannter zu machen. Durch den gemeinsamen Auftritt bieten wir eine Übersicht mit spannenden Angeboten für Schüler*innen und Schulklassen zur Informatikbildung. Ausserdem präsentieren wir regelmässig Vorbilder, die in Interviews und Berichten Einblicke in ihren Alltag gewähren. So helfen wir der nächsten Generation, sich für das Leben und ihre berufliche Zukunft vorzubereiten.

„Neue Technologien bieten der Gesellschaft viele neue Möglichkeiten, aber stellen uns auch vor neue Herausforderungen. Bestandteil dieser spannenden Entwicklung zu sein und diese mitgestalten zu können, inspiriert mich.“

Mascha Kurpicz-Briki, Professorin für Data Engineering an der Berner Fachhochschule in Biel

Werden Sie Teil des lodernden IT-Feuers, abonnieren Sie den Newsletter, um stets informiert zu bleiben und nutzen Sie die Angebote. Verbreiten wir das IT-Feuer zusammen!


Nora A. Escherle, Jean-Philippe Pellet, Masiar Babazadeh, Susanne Datzko

http://www.informatik-biber.ch
Kontakt: biber@informatik-biber.ch

Der Newsletter erscheint in unregelmässigen Abständen.
Abonnieren oder Austragen: svia@svia-ssie-ssii.ch


Programm fürs Biber-Finale


Das Programm für das erste Biber-Finale steht fest. Hier finden Sie alle bereits verfügbaren Informationen. In den nächsten Tagen erhalten die Koordinatoren mit den qualifizierten Finalisten und Finalistinnen weitere Informationen per Mail.


Biberfinale am Schweizer Tag für den Informatikunterricht (STIU)

Am 8. Juni findet der mittlerweile 11. Schweizer Tag für den Informatikunterricht an der ETH Zürich gemeinsam mit dem Schweizer Informatik-Biber-Wettbewerb statt.

Die ungefähr 30 Finalisten von jeder Altersgruppe (bis auf die Gymnasiasten) sind an die ETH Zürich eingeladen und werden dort die finalen Biber-Aufgaben lösen. Im Anschluss können die Kinder verschiedene Workshops besuchen. Der Höhepunkt wird die Preisverleihung am Ende sein.

Gleichzeitig finden die Workshops für interessierte Lehrpersonen statt. In Kürze wird das Programm hier publiziert.


Wo sind die Biber?

2021 haben 479 Schulen in der ganzen Schweiz beim Informatikbiber Wettbewerb mitgemacht! Findest Du Deinen Schulort?

Gerne möchten wir an dieser Stelle allen Lehrpersonen ein grosses Dankeschön sagen für all euren Einsatz für das Gelingen des Wettbewerbs in eurer Schule!


Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies unsererseits. Mehr dazu

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klicken, erlauben Sie deren Verwendung.

Schliessen