Registrieren von mehreren SuS zugleich (empfohlen)

  1. Die Datei schuelerdaten.xls herunterladen.
  2. Die Datei kann mit LibreOffice und mit Microsoft Office bearbeitet werden.
  3. Hinweis 1: Geben Sie keine Kommas oder Semikolons ein, damit der Import der Datei nicht fehlschlägt.
    Hinweis 2: Erfassen Sie alle SuS-Daten in dem selben Tab. Wenn Sie Schulklassen /Gruppen getrennt erfassen möchten, nutzen Sie dafür bitte separate Dateien.

  4. Eintragen der Daten der SuS: Klassen-/Kursname, Schuljahr, Vorname, Nachname, Benutzername, Passwort und Geschlecht.
  5. a) Klasse: schulinterne Bezeichnung für Klassen/ Schülergruppen. Dies dient vor allem KoordinatorInnen von Schulen, wenn viele Klassen teilnehmen.
    b) Schuljahr: Hier wird die für den/die SuS zutreffende Zahl der Stufe eingegeben. Dabei gilt folgende Zuordnung (das Alter ist als Referenz für ein typisches Alter von SuS der entsprechenden Schulstufen angegeben):
    – 3 oder 4: Klassenstufen 3 und 4 (in der Regel Primarschule), ungefähres Alter 8 bis 10 Jahre
    – 5 oder 6: Klassenstufen 5 und 6 (in der Regel Primarschule), ungefähres Alter 10 bis 12 Jahre
    – 7 oder 8: Klassenstufen 7 und 8 (in der Regel Sekundarstufe I), ungefähres Alter 12 bis 14 Jahre
    – 9 oder 10: Klassenstufen 9 und 10 (in der Regel Sekundarstufe I oder weiterführende Schule), ungefähres Alter 14 bis 16 Jahre
    – 11, 12 oder 13: Klassenstufen 11 bis 13 (in der Regel weiterführende Schule), ungefähres Alter 16 bis 19 Jahre.
    c) Vorname und Nachname: werden dazu verwendet, nach dem Wettbewerb Zertifikate auszustellen.
    d) Benutzername: dieser muss im gesamten Wettbewerbssystem einzigartig sein. Daher empfiehlt es sich, ein Kürzel für die Schule dem Benutzernamen voranzustellen. Wenn das Feld «Benutzername» leer gelassen oder «auto» eingetragen wird (empfohlen), wird beim Hochladen automatisch einer erstellt. Mit diesem Benutzernamen melden sich die Schüler zum Wettbewerb an.
    e) Passwort: Wenn das Feld «Passwort» leer gelassen oder «auto» eingetragen wird (empfohlen), erstellt das System beim Importieren der Datei automatisch ein Passwort. In der Regel wird das erste Zeichen ein „P“ sein, welches von einer sechsstelligen Zahl gefolgt wird. Mit diesem Passwort melden sich die Schüler zum Wettbewerb an.
    f) Geschlecht: hier kann „male“ für männlich, „female“ für weiblich, «divers» und „unknown“eingetragen werden. Zum korrekten Auswerten der Daten ist es wünschenswert, wenn das Geschlecht richtig angegeben wird.
    g) Pseudonyme: Die Daten des Schülers mit Ausnahme der Stufe müssen nicht korrekt sein. Es ist auch explizit erlaubt, Pseudonyme zu verwenden. Die Zertifikate werden dann jedoch auch auf das Pseudonym ausgestellt.
    h) Konten für Lehrpersonen: Wenn Sie für sich oder für andere Lehrpersonen Konten erstellen möchten, um so als SuS am Wettbewerb teilzunehmen, stellen Sie bitte den Text «test_» dem Benutzernamen voran. (Beispiel: Lehrperson namens Lena Müller erhält den Nutzernamen «test_lmueller»). So können wir diese Teilnahmen von den Bewertungen ausnehmen.

  6. Beim Speichern der Datei wird eventuell dazu aufgefordert zu bestätigen, dass die Datei im XLS-Format gespeichert werden soll. Durch Bestätigen wird sichergestellt, damit das Wettbewerbssystem die Datei lesen kann:
  7. https://wettbewerb.informatik-biber.ch/admin/ aufrufen, Benutzernamen und Passwort eingeben und «Anmelden» auswählen.
  8. Im Menü links «Dateien hochladen» auswählen und
  9. «Hochladen» auswählen:
  10. Auf «Browse» klicken und Datei zum Hochladen auswählen:
  11. Die ausgewählte Datei wird nun neben der «Browse»-Schaltfläche angezeigt.
  12. Durch Klicken auf «Speichern» wird die Datei hochgeladen.
    Achtung: Die Daten aus der Datei müssen noch ins System importiert werden!
  13. Durch Klicken auf «Daten importieren» startet der Import-Vorgang der Daten aus der Datei ins Wettbewerbssystem.

  14. – Hierfür wird geprüft, ob die Spalten korrekt zugeordnet wurden.
    – In der Regel ist der Haken bei «Die Kopfzeile enthält Spaltentitel, nicht importieren» zu setzen:

  15. Wenn der Import erfolgreich war, wird dies angezeigt:

  16. Hinweis: Es kann vorkommen, dass beim Importieren ein Benutzername angegeben wurde, der bereits im System existiert. Wenn dieser existierende Benutzername von Ihnen angelegt wurde, werden die Daten zu dem Benutzernamen aktualisiert.
    Wenn ein anderer Koordinator den Benutzername bereits verwendet hat, wird der importierte Benutzername beispielsweise durch das Anhängen einer Zahl so abgeändert, dass er im System wieder eindeutig ist. Selbst wenn Benutzernamen vorgegeben werden, müssen die Schülerdaten mit den richtigen Benutzernamen und Passwörtern heruntergeladen werden. Hierzu links „Schülerinnen und Schüler“ auswählen.

  17. Sobald Schüler im System eingetragen sind, werden diese unten rechts angezeigt.
  18. a) Durch Eintragen von Text in den Feldern Name, Benutzername und Klassen-/Kursname kann man die angezeigten Schüler filtern.
    b) Durch Klicken auf „Entfernen“ kann man einzelne Schüler entfernen.
    c) Bitte prüfen Sie unbedingt, ob alle SuS vollständig erfasst wurden.

  19. Herunterladen der SuS-Daten vor dem Wettbewerb
  20. a) Es ist wichtig, die Daten der SuS (Benutzernamen und Passwörter) vor der Wettbewerbswochen herunter zu laden. Sie und die SuS benötigen diese Daten, um sich zum Wettbewerb anmelden zu können!
    b) Durch Klicken auf «Daten als CSV-Datei herunterladen», «Daten als Excel-Datei herunterladen» und «Export HTML» kann man die Daten der SuS herunterladen.