Hier können Sie den Newsletter abonnieren: svia@svia-ssie-ssii.ch

Juni 2020

Der kostenlose Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 13 geht in diesem Jahr in die elfte Runde! Über 25’000 Schülerinnen und Schüler waren im letzten Jahr dabei.

Gespannt blicken wir auf die diesjährige Durchführung vom 2. – 13. November 2020 (wiederum 2 Wochen). Den Flyer finden Sie hier.

Die Anmeldung von Lehrpersonen und ihrer Klassen für den diesjährigen Wettbewerb ist ab August wieder möglich: https://www.informatik-biber.ch/de/registrieren/.

Alle notwendigen Infos zu der Registrierung allgemein und zu dem Anmelden der Teilnehmenden (letzteres ist jedes Jahr neu notwendig) finden sie hier: https://www.informatik-biber.ch/de/anleitungen/.

Auch in diesem Jahr gibt es für Kinder, Jugendliche und Schulen wieder Preise zu gewinnen.

Wertvolle Partner des Wettbewerbs sind die Hochschulen ETH Zürich, HEP Vaud, PH FHNW und Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI), sowie die Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) und die Kommunikationsagentur Senarclens Leu & Partner AG.

Die Organisation und Durchführung des Wettbewerbs wird ermöglicht durch die grosse finanzielle Unterstützung der Hasler Stiftung sowie die Förderung folgender Firmen und Unternehmen: Standortförderung beim Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich, UBS Schweiz, EducaTech, Oxon AG, und das Verkehrshaus Luzern gewonnen werden.

INFORMATIK-BIBER – Das ganze Jahr für alle !

Der Informatik-Biber fördert auf eine einzigartige Art und Weise das algorithmische Denken (computational thinking) und unterstützt massgeblich die Einführung des Fachs Informatik in die Schule. Deswegen bietet die Biber-Community in der Schweiz nicht nur den Wettbewerb im November, sondern auch viele weitere Ressourcen und Training dazu – hauptsächlich viel Vergnügen beim Lösen von lehrreichen, spannenden und lustigen Aufgaben während des ganzen Jahres. Hier eine Übersicht der Angebote:

  1. Testwettbewerbe online:
    Eine Auswahl der Wettbewerbe vergangener Jahre stehen online zum “bibern” zur Verfügung: http://wettbewerb.informatik-biber.ch
  2. Aufgabenbroschüren (PDFs) aller vorherigen Jahre inklusive Lösungen und Erläuterungen zum Kontext: https://www.informatik-biber.ch/de/aufgabensammlung/
  3. Online Lehrmittel für Sek 1 zum Informatik-Biber mit einer Vielfalt von spannenden Biber-Aufgaben für alle Alterskategorien auf der Projekt-Webseite: https://www.informatik-biber.ch/de/lehrmittel/
  4. BIBER-Karten mit herausfordernden Knobelaufgaben und schönen Illustrationen von Vaidotas Kincius https://www.lites.ch/de/
  5. Lehrmittel „Einfach Informatik“: Nachhaltiger Informatikunterricht in einem Spiralcurricilum für alle Alterskategorien (13 der gesamthaft 21 geplanten Bände sind schon verfügbar): https://www.abz.inf.ethz.ch/primarschulen-stufe-sek-1/lehrmittel/
    • Insbesondere für die Primarschule sind die Lehrmittel mit dem Informatik-Biber verzahnt und bauen auf Abfolgen von Biber-Aufgaben, um vertieft und nachhaltig Informatikkonzepte zu vermitteln.
    • Die Bände sind jeweils begleitet von Online Lernplatformen
    • Mehr Angebote des Ausbildungs- und Beratungszentrums der ETHZ: https://www.abz.inf.ethz.ch/

SVIA, http://svia-ssie-ssii.ch

Gerne möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Biber zwar für Sie ein kostenfreies Angebot darstellt, er aber natürlich nur durch grosszügige Unterstützung der Hasler Stiftung finanziert werden kann und durch den unermüdlichen, grösstenteils unentgeltlichen Einsatz von ca. 10 Personen aus dem SVIA Vorstand und dessen Umfeld möglich ist (https://www.informatik-biber.ch/de/impressum/).
Diese Arbeit und vor allem die Förderung der Informatik in der Schule können Sie unterstützen, indem Sie als Person oder als Schule dem SVIA beitreten. Die entsprechenden Konditionen finden Sie auf unserer Mitgliederseite: http://svia-ssie-ssii.ch/verein/mitgliedschaft .

edu-i-day 2020

Der jährliche SVIA-Mitgliederanlass „edu-i-day“ befindet sich momentan in Planung. Wie in den Vorjahren wird der Anlass voraussichtlich Ende Oktober 2020 stattfinden.

Das Format – eine Mischform virtueller und physischer Treffen – wird dieses Jahr etwas speziell und innovativ sein, auch im Hinblick auf die Corona-Pandemie und ihre vielfältigen Konsequenzen. In jedem Fall erwartet die Teilnehmenden ein spannendes Programm mit interaktiven Workshops. Dies sollten Sie nicht verpassen!

Wir würden uns freuen, wenn Sie auch andere Lehrpersonen und Schulen auf den Wettbewerb aufmerksam machen!

Mit herzlichem Gruss

Nora A. Escherle und das Projektteam Informatik-Bibers, SVIA